Die Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)

der Firma Vinothek Heinrich GbR
Fleiner Str.15 · (Galeria Kaufhof) · 74072 Heilbronn

und

der Firma Weingut Rolf Heinrich GbR
Riedstr. 23 · 74076 Heilbronn · Tel.: 07131 / 98224 - 0 · Fax: 07131 / 98224 - 9

Unser Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Hiermit verlieren alle vorherigen Preislisten ihre Gültigkeit. Reklamationen oder Mängelrügen müssen innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich bei uns geltend gemacht werden. Die angegebenen Preise verstehen sich bei Literflaschen ohne Glas. Der Rechnungsbetrag ist zahlbar innerhalb 10 Tagen ohne Abzug. Ist der Kaufpreis bis zum Fälligkeitsdatum nicht bezahlt, so hat der Käufer ab diesem Tag Verzugszinsen von derzeit 14 % zu bezahlen. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusive aller Forderungen, die das Weingut aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer gegen diesen hat oder künftig erwirbt, Eigentum des Weingutes Rolf Heinrich. Bei Hingabe von Wechseln und Schecks ist die Einlösung maßgebend. Sämtliche Lieferungen gelten als ein einheitliches Rechtsgeschäft. Die Veräußerung darf nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang erfolgen. Übereignung oder Verpfändung der gelieferten Waren oder der darauf entstandenen Forderungen ist unzulässig, solange der Eigentumsvorbehalt besteht. Sollte die Ware von dritter Seite beschlagnahmt oder gepfändet werden, so ist der Käufer verpflichtet, auf den bestehenden Eigentumsvorbehalt hinzuweisen und dem Verkäufer unverzüglich Mitteilung zu machen. Nicht rechtzeitige Abnahme gibt dem Verkäufer das Recht, sofort von dem Verkauf zurückzutreten oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist die Erfüllung abzulehnen und Schadenersatz zu fordern. Dasselbe Recht hat der Verkäufer, wenn der Käufer mit der Bezahlung eines fälligen Rechnungsbetrages in Verzug kommt. Nachträglich eingehende ungünstige Auskünfte berechtigen den Verkäufer zum Rücktritt vom Verkauf oder zur Änderung der Zahlungsbedingungen.
Der Besteller kann seinerseits schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen den Vertrag widerrufen. Sofern der Bestellwert mehr als 40,00 € beträgt, erstatten wir die Kosten der Rücksendung.
Es wird darauf hingewiesen, dass nur original verschlossene Waren zurückgegeben werden können. Eine Rücksendung muss vorher beim Weingut Heinrich angemeldet werden, unabhängig, ob es sich um eine Reklamation oder um die Ausnutzung des Widerrufsrechts handelt. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.
Als Gericht erster Instanz gilt für beide Teile aus sämtlichen Verpflichtungen das für das Weingut Rolf Heinrich zuständige Amtsgericht.
Die Abgabe nach § 16 Abs. 1 Nr. 2 WWG wird an den Stabilisierungsfond von uns abgeführt. Die Preise verstehen sich ab Hof.

Versandkosten:
      6 Flaschen:     7,97 €
      24 Flaschen:     16,89 €
      48 Flaschen:     29,75 €
ab  96 Flaschen:      frei Haus