Gute Weine zu erzeugen ist keine Selbstverständlichkeit. Reife, gesunde Trauben sind die Grundlage für gute Weine. Deshalb wird schon im Frühjahr beim Rebschnitt darauf geachtet, dass nicht zu viele Augen angeschnitten werden. Im Laufe des Jahres wird durch intensive Laubarbeit dafür gesorgt, dass sich die Trauben optimal entwickeln. Vor Beginn der Traubenreife werden die zu erwartenden Erntemengen geprüft, um dann die Trauben aus den Weinbergen zu entfernen, die uns für die Erzeugung hochwertiger Weine zu viel erscheinen. Als unabhängiges Weingut ist es uns auch wichtig, den Erntezeitpunkt für jeden einzelnen Weinberg individuell festzulegen, um eine optimale Traubenreife zu erhalten.