UNSERE WEINE

Jetzt Probieren

LERNEN SIE UNS KENNEN

Mehr erfahren

DER TRADITION VERPFLICHTET

Seit dem 16. Jahrhundert gibt es die Familie Heinrich nachweislich in Heilbronn. Im Jahr 1955 begann Rolf Heinrich und seine Frau Hannelore mit dem Aufbau des heutigen Weingutes. Mittlerweile wird das Weingut von Thomas und Andreas Heinrich geführt.

Mehr erfahren

Besuchen Sie auch unseren Shop!

Bestellen Sie unsere Weine bei unserem Partner Württemberger Wein und lassen Sie sich den Wein direkt vor die Haustüre liefern!
Ab 12 Flaschen ist die Bestellung versandkostenfrei.

Zum Shop

WEIN UND SPEISEN IN HARMONIE

Gutes Essen, Wein und Geselligkeit gehören für uns einfach untrennbar zusammen. Schon seit 1974 betreiben wir unsere traditionelle Besenwirtschaft und lieben es für unsere Gäste genussvolle Momente zu kreieren. Anfangs gab es nur den Wein vom Fass, heute bieten wir nahezu das gesamte Weinsortiment in der Besenwirtschaft an. Auch das Speisenangebot hat sich über Jahrzehnte weiterentwickelt.

Das Weingut

Zuerst wurde nur ein Teil des Weines selbst vermarktet. Die steigende Nachfrage nach den guten Tropfen veranlasste Rolf Heinrich, das Weingut 1972 in die Riedstraße 23 in Heilbronn auszusiedeln. Von da an wurde die gesamte Erzeugung selbst vermarktet.

Die Rebfläche beträgt derzeit 19 ha. Die Rebsorten sind Trollinger, Lemberger, Dornfelder, Samtrot, Cabernet, Schwarzriesling, Spätburgunder, Merlot, Riesling, Kerner, Grauburgunder, Weissburgunder, Sauvignon blanc und Traminer.

Der Weinausbau

Die Rotweine werden im traditionellen, klassischen Maischegärverfahren erzeugt. Die Vergärung der Traubenmaische dauert je nach Sorte 10-21 Tage. Danach ist der Fruchtzucker der Traube in Alkohol umgewandelt und die Farbe auf natürliche Weise aus der Beerenhaut herausgelöst. Auf Schönungen der Weine wird grundsätzlich verzichtet. Strategie ist die Erhaltung der natürlichen Frucht der Traube, um diese im Wein genießen zu können.

Die Top-Qualitäten sind die Reserve-Weine. Diese besonders selektierten Weine reifen mindestens 1 Jahr in traditionellen Eichefässern und in neuen Barrique.

Die Weissweine werden im Kühlkeller vergoren und dort auch bis zur Abfüllung gelagert.

Andreas und Thomas Heinrich sind beide Weinbautechniker und versehen das Winzerhandwerk.